Norden

Nordportugal, der als "Geburtsort der Nation" bekannt ist, ist eine Region, in der Geschichte, Kultur und Natur perfekt kombiniert werden. Mit einem riesigen Gebiet, das zwischen Bergen, Stränden und städtischen Mitteln geteilt wird, ist der Norden viel mehr als Gastronomie und Portwein.

Das religiöse Erbe, die moderne Architektur, die Naturparks und die Gastfreundschaft sind wichtige Attraktionen des Ortes, an dem Portugal im 19. Jahrhundert gegründet wurde. Porto, eine Weltkulturerbe-Stadt, ist ein großartiges Tor und kann der Ausgangspunkt für eine Reise durch die natürliche und kulturelle Vielfalt der Region sein.

Genießen Sie einen Besuch der historischen Zentren von Porto und Guimarães, dem Archäologischen Park des Vale do Côa und dem Alto Douro Vinhateiro, einer Landschaft, die von den Menschen am Ufer des Flusses Douro geformt wurde. Alle vier sind von der UNESCO Weltkulturerbe eingestuft.

Diejenigen, die Outdoor-Aktivitäten genießen, werden sich mit den verschiedenen Naturschutzgebiete, insbesondere die Peneda- und Gerês-Parks wundern. In dieser Region von Bergen und Naturparks verbreitet sich das Erbe in Schlössern, wie der Schloss von Guimarães, oder von Heiligtümern und Kirchen, die im Sommer zu Besuchen geöffnet werden.

Neben ländlichen Einsiedeleien finden wir das Barock von Nordportugal, aus Granit und vergoldeten Schnitzereien. In Städten wie Viana do Castelo, Braga, Lamego, Chaves oder Vila Real finden wir einen authentischen Empfang, von dem wir gern herzlich willkommen sind.

ORBITUR Intercâmbio de Turismo SA | Buchungsbedingungen | Mit uns arbeiten | Kontakt

DMC Firewall is a Joomla Security extension!